Auswirkungen

Imponier- und Fassadentechniken wirken sich langfristig negativ auf die zwischenmenschlichen Beziehungen aus. Sie stören sowohl die sachliche Auseinandersetzung als auch ein echtes Miteinander der Gesprächspartner.

Gefahr für den sachlichen Ertrag
Vieles geht verloren, weil der Sender sich nicht traut, seinen Standpunkt offen zu legen, und/oder weil der Empfänger nur mit halbem Ohr zuhört.

Barriere für zwischenmenschliche Solidarität
Durch Geheimhalten von Schwächen, Ängsten und Problemen sowie Streben nach Überlegenheit lassen sich die Distanzen zwischen den Menschen nicht überwinden. Solidarität setzt das offene Eingestehen der ganzen Person voraus. Zudem zeigt sich dadurch, dass man nicht allein ist mit seinen Problemen und dass man sich die Kraftanstrengung sparen kann, die notwendig ist, um die eigenen Unterlegenheitsgefühle zu verdecken.

Gefahr für die seelische Gesundheit
Die Notwendigkeit, sich nach außen anders zu geben als einem innerlich zumute ist, führt zu dauernder innerer Spannung. Sie kostet viel psychische Kraft und bringt stets eine latente Angst vor Entlarvung mit sich.

 

Diese Seite drucken

Copyright 2011 Dipl.-Psych. Ingeborg Prändl